27.12.2012 13:57
Bewerten
 (0)

Moody's determines no negative rating impact on Bank of Scotland's Residential Mortgage Covered Bonds due to amendments to the swaps and transaction documents.

London, 27 December 2012 -- Moody's Investors Service has today announced that the amendments made to several transaction documents for Bank of Scotland's residential mortgage covered bonds, will not, in and of itself and at this time, result in a reduction or withdrawal of the current Aaa ratings of the residential mortgage covered bonds issued by the Bank of Scotland plc (A2 deposits, outlook negative; BFSR D+/BCA baa3, outlook stable; Prime-1).

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren. Alstom-Aktionäre machen Weg für Übernahme durch GE frei. Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige