05.02.2013 11:35
Bewerten
 (0)

Bund will Marktsegment inflationsgeschützter Anleihen ausbauen

Nachfrage steigt
Der Bund will das Marktsegment der inflationsgeschützten Anleihen ausbauen und sieht sich einer steigenden Nachfrage nach Anleihen mit längeren Laufzeiten gegenüber.
Der neue Geschäftsführer der Bundesfinanzagentur, Tammo Diemer, sagte bei seiner Amtseinführung in Frankfurt: "Der Bund beabsichtigt, das Linker-Segment weiter auszubauen." Aktuell stehen inflationsindexierte Papiere über 56 Milliarden Euro aus. Die erste, vor zehn Jahren begebene Anleihe, wird demnächst fällig.

   Gemessen an der insgesamt ausstehenden Bundesschuld - 1.100 Milliarden Euro, ist das inflationsindexierte Segment allerdings immer noch fast zu vernachlässigen. Diemer, der die Nachfolge von Karl-Heinz Daube antritt, verwies auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Bundesanleihen. "Die hohen Liquiditätsüberschüsse von Banken und Zentralbanken werden nennenswert in Bundestitel kurzer bis mittlerer Laufzeit angelegt. Lebensversicherer und Pensionsfonds fragen verstärkt längere Laufzeiten oder inflationsindexierte Bundesanleihen nach."

   Dieme bestätigte, dass zur Jahresmitte die erste sogenannte Bund-Länder-Anleihe auf den Markt kommen soll. Verbindliche Festlegungen hierzu seien jedoch noch nicht getroffen worden.

Dow Jones Newswires,  Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 05 17 AM EST 02-05-13

Bildquellen: travellight / Shutterstock.com

Heute im Fokus

Dax fester -- Dow im Plus -- Österreichische Bundespräsidentenwahl muss wiederholt werden -- BMW will das autonome Auto 2021 serienreif auf die Straße bringen

USA: Industriestimmung hellt sich überraschend auf. Facebook darf Pseudonyme verbieten - Schlappe für Datenschützer. Spotify wirft Apple unfairen Wettbewerb im App Store vor. Silber so teuer wie zuletzt im September 2014. Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid. Milliarden-Zukauf für Fuhrpark-Management bei Daimler. Boeing kurz vor Entscheidung für neue Mittelstreckenmaschine. Apple hat Interesse an Jay Z's Streamingdienst Tidal.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?