07.02.2013 19:50
Bewerten
 (0)

Neue Hornbach-Anleihe hat eine Rendite von 4,00%

Die Hornbach-Baumarkt-AG hat heute eine Anleihe mit einem Volumen von 250 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7 Jahren begeben (ISIN DE000A1R02EO). Bei einem Kupon von 3,875% und einem Emissionskurs von 99,25% ergibt sich eine Rendite von 4,00% p.a. Aufgrund hoher Nachfrage von Seiten privater und institutioneller Anleger war die Emission mehrfach überzeichnet.Im Vorfeld zu der Transaktion hatte sich die HORNBACH-Baumarkt-AG, vertreten durch Albrecht Hornbach, Vorsitzender des Aufsichtsrats, un...

Die Hornbach-Baumarkt-AG hat heute eine Anleihe mit einem Volumen von 250 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7 Jahren begeben (ISIN DE000A1R02EO). Bei einem Kupon von 3,875% und einem Emissionskurs von 99,25% ergibt sich eine Rendite von 4,00% p.a. Aufgrund hoher Nachfrage von Seiten privater und institutioneller Anleger war die Emission mehrfach überzeichnet.


Im Vorfeld zu der Transaktion hatte sich die HORNBACH-Baumarkt-AG, vertreten durch Albrecht Hornbach, Vorsitzender des Aufsichtsrats, und Finanzvorstand Roland Pelka, während einer zweitägigen Roadshow in Frankfurt, München, Wien und Zürich potentiellen Investoren vorgestellt.

Die Transaktion dient unter anderem der Refinanzierung der zum 25. Februar 2013 vorzeitig gekündigten Altanleihe des Unternehmens. 'Die Anleiheemission stellt einen wichtigen Baustein in der Finanzierungsstrategie unserer Unternehmensgruppe dar und bietet uns langfristige Sicherheit für das weitere Wachstum unserer Gruppe', sagte der Finanzvorstand Roland Pelka.

Die Anleihe wurde durch Commerzbank, HSBC und UniCredit Bank als Joint Lead Manager und Bookrunner erfolgreich begleitet.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Neue Dokumente belasten Winterkorn im VW-Abgasskandal -- Trump droht deutschen Autobauern mit hohen Strafzöllen -- Samsung, HUGO BOSS im Fokus

Oxfam: Buffett, Gates, Bezos und Co. besitzen so viel wie gesamte ärmere Hälfte der Menschheit. Ray Ban-Hersteller und Essilor wollen Kräfte bündeln. H&M steigert Umsatz im Dezember weniger stark als erwartet. IPO: Spezialchemie-Unternehmen AlzChem plant Börsengang in Frankfurt. Trump nennt Nato "obsolet" - Brexit "großartige Sache".
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
So günstig kommt an an 4 Räder?
Jetzt durchklicken

Umfrage

In der Großen Koalition geht der Streit um die Sicherheitspolitik weiter. Sollten die Gesetze verschärft werden?