20.02.2013 12:22
Bewerten
 (0)

Portugal beschafft sich frisches Geld mit gemischtem Resultat

Portugal-Anleihen
Das Euro-Krisenland Portugal hat sich am Mittwoch frisches Geld mit gemischtem Ergebnis besorgt.
Während das Land für dreimonatige Schuldtitel etwas mehr Zinsen als vor etwa Monat bieten musste, gingen die Zinsen für ein neues einjähriges Papier zurück. Dies geht aus Zahlen der nationalen Schuldenverwaltung IGCP hervor. Trotz einer rückläufigen Nachfrage gelang es, mit 1,5 Milliarden Euro so viel Geld wie maximal geplant aufzunehmen.

 Ein dreimonatiges Papier, das um 345 Millionen Euro aufgestockt wurde, rentierte mit 0,74 Prozent und damit etwas höher als bei einer ähnlichen Auktion Mitte Januar. Bei einem Schuldtitel mit zwölfmonatiger Laufzeit sank die durchschnittliche Rendite binnen Monatsfrist indes deutlich um 0,33 Punkte auf 1,28 Prozent. Das Papier erbrachte 1,15 Milliarden Euro. Es war die zweite Emission portugiesischer Kurzläufer in diesem Jahr.

 Weil Portugal seit dem Frühjahr 2011 unter dem Euro-Rettungsschirm steht, ist es nicht auf langfristiges Kapital von privaten Investoren angewiesen. Das Land soll sich aber in absehbarrer Zeit wieder alleine am Kapitalmarkt refinanzieren. Bereits im Januar war es Portugal erstmals seit langem gelungen, langlaufende Staatsanleihen zu platzieren. Dies wurde als erster Schritt in Richtung einer vollständigen Rückkehr an den Kapitalmarkt gewertet.

    LISSABON (dpa-AFX)

Bildquellen: cla78 / Shutterstock.com, aniad / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow mit Verlusten -- German Pellets kaufte vor Insolvenz E.ON-Kraftwerk -- adidas steigert Gewinn -- Société Générale: Renditeziel in Gefahr -- Tesla, Twitter im Fokus

Euro-Finanzminister sehen Marktturbulenzen gelassen. Zahl der Fahrzeug-Rückrufe seit 2011 verdreifacht. Russland fordert Europa zu Ende der Sanktionen auf. Daimler-Vorstand wird wohl umgebaut. Industrieverband: Griechenland droht wieder die Zahlungsunfähigkeit. Ölpreise fallen deutlich - WTI nur knapp über 12-Jahrestief. Deutsche Post steigt stärker ins Reisegeschäft ein. Auch für die Fed gehören Negativzinsen in den Instrumenten-Kasten. Geschäft mit Luxus-Kosmetik treibt L'Oreal-Umsatz an.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?