21.01.2013 11:47
Bewerten
 (0)

Portugals 10-Jahres-Rendite wieder unter 6,0 Prozent

Portugal-Anleihen
Die jüngste Entspannung in der Euro-Schuldenkrise hat den Zinssatz für Staatsanleihen aus Portugal mit einer Laufzeit von zehn Jahren erstmals seit Ende 2010 wieder unter die Marke von 6,0 Prozent gedrückt.
Im Vormittagshandel stand die Rendite für die richtungsweisenden Papiere aus dem Eurokrisenland im freien Handel bei 5,99 Prozent. Beim jüngsten Höhepunkt der Krise im vergangenen Sommer lag der Zinssatz bei den zehnjährigen Papiere noch zeitweise bei einem Rekordhoch knapp unter 16 Prozent.

     Am vergangenen Donnerstag hatte Portugals Premierminister Pedro Passos Coelho eine Rückkehr des hoch verschuldeten Landes an den Kapitalmarkt angekündigt. Es werden "bald" Maßnahmen bekannt gegeben, sagte Coelho ohne weitere Details zu nennen. Zuvor war in der Presse über die Emission einer fünfjährigen Anleihe spekuliert worden. Seit dem Frühjahr 2011 befindet sich Portugal unter dem Euro-Rettungsschirm und musste sich nicht mehr am Kapitalmarkt frisches Geld besorgen.

 Zuletzt hatten die internationalen Geldgeber der Troika aus Europäische Zentralbank (EZB), EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) die Reform- und Sparanstrengungen Portugals gewürdigt. Der IWF hat zudem die Freigabe einer weiteren Hilfstranche bewilligt. Sorgen bereitet jedoch die schwache Wirtschaftsentwicklung und vor allem die hohe Arbeitslosigkeit.

    LISSABON/FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Philip Lange / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn, Postbank, PUMA im Fokus

S&P droht Großbritannien mit Herabstufung. Annäherung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst. Moody's senkt Ausblick für MTU-Rating. Singapur wird neuer Großaktionär bei alstria. Eurokurs legt Höhenflug hing. Medivation lehnt Milliarden-Offerte von Sanofi ab. Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn weiter einbrechen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?