07.09.2013 12:00
Bewerten
 (0)

Ölanleihe mit Kapitalschutz

Potenzial begrenzt
Angst vor einem möglichen Krieg in Syrien hat die Preise für Erdöl steigen lassen. Anlegern bietet sich eine gute Chance, auf einen weiter hohen Ölpreis zu setzen.
€uro am Sonntag

Für Anleger, die langfristig ein hohes Preisniveau erwarten, bietet die Société Générale eine ­Anleihe mit Kapitalschutz an (ISIN: DE000A1HPGK5). Das Papier bezieht sich auf den Future-Kontrakt der Ölsorte WTI. Der Schlusskurs dieses Kontrakts am 18. September wird als Ausgangsniveau definiert. Steigt der Kurs während der Laufzeit, sind Anleger voll und unbegrenzt dabei.

Da allerdings die Förderung von Schieferöl an Bedeutung gewinnt, dürfte das Potenzial nach oben begrenzt sein. Sollte der Kurs des Kontrakts am Laufzeitende im September 2019 an Wert verloren haben, wird das Papier zum Nennwert zurückgezahlt. Allerdings erhebt die Bank einen hohen Ausgabeaufschlag von drei Prozent — dieser wäre dann verloren. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Georgi Roshkov / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen leicht im Minus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Hawesko-Chef Margaritoff geht früher als geplant. Air Berlin 2014 mit Rekordverlust. Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.