07.09.2013 12:00
Bewerten
 (0)

Ölanleihe mit Kapitalschutz

Potenzial begrenzt
Angst vor einem möglichen Krieg in Syrien hat die Preise für Erdöl steigen lassen. Anlegern bietet sich eine gute Chance, auf einen weiter hohen Ölpreis zu setzen.
€uro am Sonntag

Für Anleger, die langfristig ein hohes Preisniveau erwarten, bietet die Société Générale eine ­Anleihe mit Kapitalschutz an (ISIN: DE000A1HPGK5). Das Papier bezieht sich auf den Future-Kontrakt der Ölsorte WTI. Der Schlusskurs dieses Kontrakts am 18. September wird als Ausgangsniveau definiert. Steigt der Kurs während der Laufzeit, sind Anleger voll und unbegrenzt dabei.

Da allerdings die Förderung von Schieferöl an Bedeutung gewinnt, dürfte das Potenzial nach oben begrenzt sein. Sollte der Kurs des Kontrakts am Laufzeitende im September 2019 an Wert verloren haben, wird das Papier zum Nennwert zurückgezahlt. Allerdings erhebt die Bank einen hohen Ausgabeaufschlag von drei Prozent — dieser wäre dann verloren. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: James Jones Jr / Shutterstock.com, Georgi Roshkov / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?