07.09.2013 12:00
Bewerten
 (0)

Ölanleihe mit Kapitalschutz

Potenzial begrenzt
Angst vor einem möglichen Krieg in Syrien hat die Preise für Erdöl steigen lassen. Anlegern bietet sich eine gute Chance, auf einen weiter hohen Ölpreis zu setzen.
€uro am Sonntag

Für Anleger, die langfristig ein hohes Preisniveau erwarten, bietet die Société Générale eine ­Anleihe mit Kapitalschutz an (ISIN: DE000A1HPGK5). Das Papier bezieht sich auf den Future-Kontrakt der Ölsorte WTI. Der Schlusskurs dieses Kontrakts am 18. September wird als Ausgangsniveau definiert. Steigt der Kurs während der Laufzeit, sind Anleger voll und unbegrenzt dabei.

Da allerdings die Förderung von Schieferöl an Bedeutung gewinnt, dürfte das Potenzial nach oben begrenzt sein. Sollte der Kurs des Kontrakts am Laufzeitende im September 2019 an Wert verloren haben, wird das Papier zum Nennwert zurückgezahlt. Allerdings erhebt die Bank einen hohen Ausgabeaufschlag von drei Prozent — dieser wäre dann verloren. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: James Jones Jr / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Grün -- Starker Euro bremst Henkel aus -- RBS streicht 14.000 Stellen im Investmentbanking -- Axel Springer verdient 2014 knapp ein Drittel mehr

Union will Soli ab 2020 schrittweise senken. Target will Kosten massiv senken. Indische Notenbank überraschend Leitzins. Gesetzliche Krankenkassen verfügen über 28 Milliarden Finanzreserven. USA und Europäer für "starke Reaktion" bei Bruch von Minsk-Abkommen. US-Automarkt verliert im Februar etwas an Fahrt.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?