21.12.2012 15:14
Bewerten
 (0)

Praktiker-Anleihe: Zweite Versammlung zur Bestimmung eines gemeinsamen Vertreters findet am 9. Januar statt

Die Praktiker AG hat zur einer Versammlung der Anleihegläubiger (WKN: A1H3JZ) am 9. Januar 2013 eingeladen. Die Praktiker-Anleihegläubiger haben die Ernennung eines gemeinsamen Vertreters zum Ziel, der ihre Interessen während der laufenden Restrukturierung vertreten soll. Die Versammlung folgt einer Abstimmung ohne Versammlung vom 24.-27.09.2012, auf der nicht das erforderliche Quorum erzielt wurde.

Anleihegläubiger um Alandsbanken Asse Management, die die Abstimmung über den gemeinsamen Vertreter initiiert haben, schlagen Rechtsanwalt Dr. Ingo Scholz als gemeinsamen Vertreter vor. Dr. Scholz ist Partner der Kanzlei Ashurst LLP. Er agierte in der Vergangenheit u.a. als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger der Unternehmen Arcandor und Deutsche Nickel.

Die Anleihegläubigerversammlung am 9. Januar 2013 wird in Form eines Präsenzverfahrens abgehalten. Sie wird um 11.00 Uhr unter folgender Adresse stattfinden (Einlass ist ab 9.00 Uhr):

Saarlandhalle
An der Saarlandhalle 1
66113 Saarbrücken

Anleihegläubiger, denen eine Teilnahme an der Abstimmung in Saarbrücken nicht möglich ist, können eine Vollmacht erteilen. Details unter www.praktiker-anleihe.de.

Die Ernennung eines gemeinsamen Vertreters ergibt sich aus dem Schuldverschreibungsgesetz. Der gemeinsame Vertreter repräsentiert ausschließlich die Interessen der Anleihegläubiger. Er besitzt weitgehende Informationsrechte gegenüber dem Konzern. Nach seiner Berufung bleibt er weisungsgebunden durch die Anleihegläubiger.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

EZB-Geldpolitik treibt DAX über 10.300er-Marke -- Dow rettet leichtes Plus -- IWF ruft US-Notenbank zur Verschiebung von Zinswende auf -- Evonik, Deutsche Bank, ZEAL Network im Fokus

Software AG kauft eigene Aktien. Commerzbank: Risikovorstand Schmittmann scheidet zum Jahresende aus. UniCredit prüft Abbau von rund 10.000 Stellen. Deutsche Börse beginnt mit Aktienplatzierung. Air Berlin könnte 1.000 Stellen streichen. Kabel Deutschland-Aktie verschwindet vom Kurszettel. Schaefflers weiter reichste Deutsche. Schlappe für Allianz: Pimcos Top-Fonds fällt unter 100 Milliarden Dollar. VWs Finanzchef Pötsch wird Piëch-Nachfolger.
Deutsche Bank unter den Top 20

Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?