07.02.2013 16:49
Bewerten
 (0)

Revlon Consumer Products Corporation -- Moody's says Revlon's Note Upsize Has No Impact on Ba3 CFR

New York, February 07, 2013 -- Moody's Investors Service said Revlon Consumer Products Corporation's ("Revlon") increase of its 5.75% Senior Notes due 2021 to $500 million from $400 million does not impact the company's Ba3 Corporate Family Rating, Ba3-PD Probability of Default Rating or stable outlook. The B1 rating on the proposed note offering is not impacted by the upsize and the SGL-1 remains unchanged.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch sehr stark -- Alexis Tsipras als griechischer Regierungschef vereidigt -- ifo-Index mit drittem Anstieg in Folge -- SAP, Fresenius im Fokus

Euro-Partner lehnen Schuldenschnitt ab. S&P senkt Russland auf Ramschniveau. Opel kündigt 39 Bochumer Beschäftigten. Mattel-Chef geht nach Gewinneinbruch. Euro reagiert nur kurz mit Verlusten auf Griechen-Wahl. Schwache Ölpreise helfen Lufthansa auf Sechsmonatshoch. Tsipras legt Amtseid als griechischer Regierungschef ab.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?