06.02.2013 17:25
Bewerten
 (0)

Russischer Mobilfunkanbieter VimpelCom emittiert High Yield-Anleihe mit Laufzeiten von 6 bzw. 10 Jahren

Der russische Mobilfunkanbieter VimpelCom emittiert eine USD Benchmark-Anleihe mit Laufzeiten von 6 bzw. 10 Jahren (Dual Tranche). Erwartet wird jeweils ein Spread von 425 Basispunkten gegenüber Mid Swap. Die Transaktion wird von Barclays Capital, Citigroup, ING und RBS begleitet.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:  
VimpelCom Holdings B.V.
Garantiegeber:   OJSC Vimpel-Communication
Rating:   Ba3 durch Moody´s, BB durch S&P
Volumen:   jeweils Benchmark
Laufzeit:   Februar 2019 bzw. Februar 2023 (Dual Tranche)
Kupon:   n.bek.
Guidance:   bei beiden Tranchen Mid Swap +425 bp
Listing:   Dublin
Stückelung:   1.000 USD, Mindestorder: 200.000 USD
Bookrunner:  
Barclays Capital, Citigroup, ING und RBS

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden:
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX stabil -- Varoufakis - Ich trete bei "Ja" in griechischem Referendum zurück -- Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama -- Prokon-Gläubiger stehen vor der Wahl

Commerzbank will weiter an Filialen festhalten. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal. Dijsselbloem warnt Griechen vor Nein-Votum. Erleichterung bei RWE nach Aus für Kohle-Abgabe. Shell-Chef erwartet steigende Ölpreise - Saudis untermauern Vormachtstellung. Teures schwarz-rotes Energie-Paket.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?