30.11.2012 10:28
Bewerten
(0)

SAF-HOLLAND S.A. schließt 10%-KE erfolgreich ab

Die im SDAX notierte SAF-HOLLAND S.A. hat heute im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens ('Accelerated Bookbuilding') 4.123.737 neue Aktien, dies entspricht rund 10% des bisherigen Grundkapitals, im Rahmen einer  Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre erfolgreich bei institutionellen Anlegern (ausgenommen in den USA, Kanada, Japan und Australien) platziert. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nach Durchführung der Kapitalerhöhung 453.611,12 Euro, eingeteilt in 45.361.112 auf den Namen lautende Stückaktien mit einem Nennwert von 0,01 Euro. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2012 dividendenberechtigt.

Die neuen Aktien wurden zu einem Platzierungspreis von 5,25 Euro je Aktie ausgegeben. Dabei überstieg die Nachfrage das Angebot deutlich. Der Bruttoemissionserlös von 21,6 Millionen Euro soll nach Abzug der Kosten der Finanzierung weiteren Wachstums und der Realisierung potentieller strategischer Optionen dienen.

Die COMMERZBANK Aktiengesellschaft fungierte bei der Transaktion als Sole Bookrunner.

Die SAF-HOLLAND S.A. hatte im Oktober eine Unternehmensanleihe (ISIN
DE000A1HA979) im Volumen von 75 Mio. Euro im Prime Standard für Anleihen emittiert. Die Laufzeit beträgt 5,5 Jahre, der Kupon 7,00%.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Walgreens bläst Rite Aid-Übernahme ab -- Positiver Fed-Stresstest treibt Banken an -- IPO: Delivery Hero holt sich fast 1 Mrd -- Staples im Fokus

US-Wachstum im ersten Quartal etwas stärker als angenommen. BMW will Elektroauto-Pionier Tesla ausbremsen. Bekommen nur 4 Millionen Kunden im September ihr neues iPhone? Aurubis-Aktie steigt: Aurubis plant Umbau ohne Stellenstreichungen - Großakquisition möglich.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99
PAION AGA0B65S
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Lufthansa AG823212
Amazon906866
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100