06.11.2012 20:44
Bewerten
 (0)

SAP platziert Anleihe über 1,3 Milliarden Euro

   Der deutsche Softwarekonzern SAP hat eine Anleihe über insgesamt 1,3 Milliarden Euro in zwei Tranchen erfolgreich an der Luxemburger Wertpapierbörse platziert. Die erste Tranche mit einer Laufzeit von drei Jahren und einem Volumen von 550 Millionen Euro bietet den Anlegern einen Kupon von einem Prozent. Die siebenjährige Tranche hat ein Volumen von 750 Millionen Euro und einen Kupon von 2,125 Prozent. Beide haben eine Stückelung von 1.000 Euro, wie der DAX-Konzern mitteilte.

   Den Nettoerlös der Emission will die Softwareschmiede "für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden", wie die SAP AG mitteilte. "Dies umfasst die Refinanzierung von Akquisitionen", fügte der Konzern hinzu.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/hhb/sha

   -0-

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

   November 06, 2012 14:13 ET (19:13 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 13 PM EST 11-06-12

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
18.12.2014SAP SE overweightMorgan Stanley
12.12.2014SAP SE HoldKepler Cheuvreux
11.12.2014SAP SE buyCitigroup Corp.
09.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
18.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
18.12.2014SAP SE overweightMorgan Stanley
11.12.2014SAP SE buyCitigroup Corp.
09.12.2014SAP SE addCommerzbank AG
03.12.2014SAP SE OutperformBernstein Research
12.12.2014SAP SE HoldKepler Cheuvreux
02.12.2014SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.11.2014SAP SE HoldJefferies & Company Inc.
21.11.2014SAP SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014SAP SE Sector PerformRBC Capital Markets
21.10.2014SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
03.09.2014SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
19.12.2012SAP underperformCheuvreux SA
16.11.2012SAP underperformCheuvreux SA
24.10.2012SAP underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SAP SE Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige