22.07.2013 10:01
Bewerten
 (0)

Schaeffler Holding hat Anleihen im Volumen von 1,5 Mrd. Euro platziert

Kupon bei EUR- und USD-Tranche jeweils 6,875%

Die Schaeffler Holding hat Anleihen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,5 Mrd. Euro platziert. Die Anleihen waren mehr als vierfach überzeichnet. Die Anleiheemission war integraler Bestandteil der Refinanzierungsvereinbarung über 3,875 Mrd. Euro, die Schaeffler Holding mit ihren Kreditgebern am 16. Juli 2013 abgeschlossen hat. Die Anleihe konnten in Rekordzeit bei internationalen Investoren in Europa und den USA platziert werden.



Platziert wurden jeweils eine Euro- und eine Dollar-Tranche. Die Euro-Tranche über 800 Mio. Euro und die Dollar-Tranche über 1 Mrd. USD werden jeweils mit 6,875 Prozent verzinst. Beide Tranchen haben eine Laufzeit von fünf Jahren.

Die Anleihen werden von der Schaeffler Holding Finance B.V., Niederlande, begeben und von der Schaeffler Verwaltungs GmbH garantiert. Sie sollen in den Freiverkehr der Luxemburger Wertpapierbörse eingeführt werden. Die Rating-Einschätzungen für die neuen Hochzinsanleihen betragen B- von Standard & Poor?s bzw. B2 von Moody?s.

Mit den Hochzinsanleihen wird ein Teil der Bankkredite vorzeitig getilgt. Das verbleibende Kreditvolumen wurde zu verbesserten Konditionen refinanziert. Durch diese Maßnahmen werden die Fremdkapitalkosten auf Ebene der Schaeffler Holding signifikant reduziert.


"Mit der sehr erfolgreichen Umsetzung der Anleiheemissionen konnte die Refinanzierung der Verbindlichkeiten auf Ebene der Schaeffler Holding in Rekordzeit abgeschlossen werden. Damit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht, um unsere Unternehmensgruppe über Zeit nachhaltig zu entschulden und strategisch weiterzuentwickeln", sagten Maria-Elisabeth Schaeffler und Georg F.W. Schaeffler, Gesellschafter der Schaeffler Gruppe.

CS,
www.fixed-income.org
----------------------------------------
Literaturhinweis: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Juncker will keine Strafen für EU-Haushaltssünder. Berlin und Paris für stärkere Regulierung von Internetfirmen. Bundesregierung schließt Anti-Spionage-Vertrag mit Blackberry. Opec befeuert Ölpreisverfall. GDL-Chef zeigt sich kampfbereit. Infineon leidet unter herausforderndem Marktumfeld. E.ON verkauft Spanien-Geschäft für 2,5 Milliarden Euro. Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt und steigt. Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige