-->-->
22.01.2013 16:03
Bewerten
 (0)

SiC Processing - Investoren wollen Interessen bündeln

Die jüngsten Meldungen der SiC Processing GmbH, wonach mit einer nur sehr geringen Insolvenzquote zu rechnen ist, haben viel Anleihegläubiger verunsichert.

Einige der Redaktion namentlich bekannte institutionelle Investoren haben nun ihre Interessen gebündelt. Sie haben die SiC Processing GmbH aufgefordert, die Bestellung eines sogenannten "gemeinsamen Vertreters" nach dem neuen Schuldverschreibungsgesetz (SchVG) in die Wege zu leiten.

Der gemeinsame Vertreter vertritt die Interessen der Anleihegläubiger gegenüber der SiC Processing GmbH. Als gemeinsamer Vertreter wurde das Münchener Corporate Finance-Haus Günther & Partner (www.guentherpartner.com) vorgeschlagen. Der gemeinsame Verteter soll von Gleiss Lutz juristisch beraten werden.

Anleger der SiC Processing-Unternehmensanleihe 2012-16 (ISIN DE000A1H3HQ1, WKN A1H3HQ), die ihre Interessen gegenüber dem Emittenten bündeln möchten, können sich direkt an Günther & Partner (info(at)guentherpartner.com) wenden.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Tesla macht sein Spitzenmodell zum schnellsten Serienauto der Welt -- Robuste Konjunktur lässt deutsche Staatskasse klingeln -- Deutsche Bank, VW im Fokus

Windeln.de-Aktie stoppt Talfahrt. Künstliche Intelligenz im Office-Paket: Microsoft kauft Genee. Chinesische Postbank kurz vor Börsengang in Hongkong. So hoch ist Donald Trump wirklich verschuldet. Lieferschwierigkeiten bei neuem Smartphone belasten Samsung.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10
Diese Marken kommen in Deutschland gut an

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->