28.02.2013 10:44
Bewerten
 (0)

Siemens emittiert Benchmark-Anleihe mit Laufzeiten von 8 bzw. 15 Jahren (Dual Tranche)

Guidance: Mid Swap +45 bis 50 bp (8 Jahre) bzw. +75 bis 80 bp (15 Jahre)
Die Siemens AG emittiert eine Unternehmensanleihe mit Laufzeiten von 8 bzw. 15 Jahren (Dual Tranche). Erwartet wird ein Spread von ca. 45 bis 50 Basispunkten gegenüber Mid Swap für die achtjährige Tranche und ein Spread von ca. 75 bis 80 Basispunkten gegenüber Mid Swap für die fünfzehnjährige Tranche. Die Transaktion wird von Bank of America ML und Deutsche Bank begleitet.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:  
Siemens Financieringsmaatschappij NV
Garantiegeber:   Siemens AG
Rating:   Aa3 (stab), A+ (stab)
Volumen:   n.bek. (jeweils Benchmark)
Laufzeit:   12.03.2021 bzw. 10.03.2028 (Dual Tranche)
Settlement:   12.03.2013
Kupon:   n.bek.
Guidance:   Mid Swap +45 bis 50 bp (8 Jahre) bzw. +75 bis 80 bp (15 Jahre)
Stückelung:   1.000 Euro
Listing:   Luxemburg
Global Coordinators:  
Bank of America ML und Deutsche Bank
Bookrunner:  
Bank of America ML, Deutsche Bank, HSBC, Morgan Stanley, RBS und UniCredit

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden:
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones schließt schwächer -- VW meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Eurokurs bröckelt etwas ab. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien. Ölpreise legen etwas zu. Fast jeder dritte Deutsche wäre für einen EU-Austritt. Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?