19.02.2013 10:58
Bewerten
 (0)

Spanien: Zinsen für kurzlaufende Schuldtitel leicht rückläufig

Spanien-Anleihen
Das rezessionsgeplagte Euroland Spanien hat sich am Dienstag etwas günstiger frisches Geld besorgen können.
Bei einer Aufstockung dreimonatiger Geldmarktpapiere fiel die zu zahlende Durchschnittsrendite auf 0,421 Prozent, wie aus Zahlen der nationalen Notenbank hervorgeht. Verglichen mit einer Auktion im Januar ergibt sich ein leichter Renditerückgang um zwei Basispunkte. Zusammen mit einem Schuldtitel mit neunmonatiger Laufzeit nahm der Staat insgesamt vier Milliarden Euro auf. Das maximale Platzierungsziel wurde erreicht, auch dank einer hohen Nachfrage. Bei dem dreimonatigen Papier lag sie mehr als fünfmal so hoch wie das Angebot.

    MADRID (dpa-AFX)

Bildquellen: allylondon / Shutterstock.com, Aleksey Klints / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen unentschlossen -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

US-Automarkt besser als erwartet: BMW, Daimler schaffen Kehrtwende. Milliarden-Investitionen sollen Indiens Wirtschaft ankurbeln. IWF-Chefin warnt vor Ansteckungsgefahren durch Lage in China. Neues Logo für Google. Fed-Vertreter - Zeitpunkt der Zinsanhebung nicht entscheidend.
So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?