18.04.2013 11:54
Bewerten
 (0)

Stern Immobilien AG plant Mittelstandsanleihe

Volumen 20 Mio. Euro; Inflationsschutz und zusätzliches Besicherungskonzept geplant

Stern Immobilien AG, aktiver Immobilienmanager und Objektveredler, plant noch im 1. Halbjahr 2013 eine mit einem zweifachen Schutzkonzept ausgestattete Mittelstandsanleihe zu begeben. Das Emissionsvolumen soll bis zu 20 Mio. EUR betragen. Der durch die Anleihe erwartete Mittelzufluss soll in erster Linie der Finanzierung der Immobilienpipeline des Unternehmens dienen.



Die Mittelstandsanleihe soll einen attraktiven Zinskupon sowie ein zweifaches Schutzkonzept aufweisen. Dieses umfasst zum einen die Ausstattung mit einem Inflationsschutz, der bei einem Anstieg der Verbraucherpreise greift. Zum anderen werden den Anleihegläubigern zusätzliche Sicherheiten gestellt. Die Anleihe soll nach der Emission an der Börse im Mittelstandssegment handelbar sein.

Stern Immobilien ist bereits seit mehreren Jahren erfolgreich auf den prosperierenden Immobilienmärkten München, Kitzbühel und Istanbul tätig und verfügt dort jeweils über einen sehr guten Track Record. Das Unternehmen hält Immobilien und veredelt und verkauft Objekte. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Wert- und Ertragsoptimierung sowie die anschließende Veräußerung von qualitativ hochwertigen Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Die Tochtergesellschaft Stern Real Estate AG generiert zudem laufende Einnahmen aus ausgewählten renditestarken Immobilien, die mittelfristig im Bestand sind. Im Jahr 2012 konnte der Konzernüberschuss erneut deutlich auf 5,5 Mio. Euro gesteigert werden.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX-Anleger unentschlossen -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM verdient mehr als erwartet -- Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Neue Spekulationen über Kaufhof-Verkauf. Caterpillar schraubt Gewinnziele hoch. 3M: Jahresziele konkretisiert. Eli Lilly mit Gewinneinbruch. Presse: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia. Hannover Rück denkt über Sonderdividende und Aktienrückkauf nach. Morphosys hebt Prognose an. Bechtle-Kunden bestellen kräftig.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige