07.05.2013 09:52
Bewerten
 (0)

Strabag SE emittiert 7-jährige Anleihe im Volumen von 200 Mio. Euro

Guidance: Kupon ca. 3,250%-3,375%
Der österreichische Baukonzern Strabag SE emittiert eine Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von 7 Jahren und einem Volumen von 200 Mio. Euro. Erwartet wird ein Kupon von ca. 3,250% bis 3,375%. Die Transaktion wird von der Erste Group Bank AG und der Raiffeisen Bank International AG begleitet. Die Anleihe hat eine Stückelung von 1.000 Euro.

Eckdaten der Transaktion:

Emittent:  Strabag SE
Volumen:  200 Mio. Euro
Laufzeit:  21.05.2020
Settlement:  21.05.2013
Kupon:  ca. 3,250% - 3,375% erwartet
Stückelung:
  1.000 Euro
Listing:  Wien
Bookrunner:  Erste Group Bank AG und der Raiffeisen Bank International AG

Quelle: www.fixed-income.org

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden:
http://www.bondboard.de/main/pages/index/p/55
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX leicht schwächer gestartet -- Deutsche Bank schreibt Millionengewinne -- Infineon hebt Ausblick an -- Apple holt Samsung bei Smartphone-Verkäufen ein -- Facebook im Fokus

Hedgefonds Elliott steigt wohl bei Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori Seiki ein. Axel Springer investiert in US-Wirtschaftsnachrichtenseite Business Insider. USA drohen Russland mit neuen Sanktionen im Ukraine-Konflikt. Nokia profitiert vom Boom des mobilen Internets. Gerry Weber verdient trotz Umsatzstagnation mehr. Samsung mit Gewinnrückgang.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?