30.07.2013 00:13
Bewerten
 (0)

Surgical Specialties Corporation (US), Inc. -- Moody's rates Surgical Specialties new secured bank debt and CFR B3; outlook negative

New York, July 29, 2013 -- Moody's Investors Service assigned a B3 Corporate Family Rating and a Caa1-PD Probability of Default Rating to Surgical Specialties Corporation (US), Inc. (SSC). At the same time, Moody's assigned a B3 to SSC's new First Lien Senior Secured Term Loan B and First Lien Senior Secured Revolver. SSC is the borrowing entity for Angiotech Pharmaceuticals, Inc., which emerged from bankruptcy in 2011. The rating outlook is negative. Proceeds from this transaction will be largely distributed to shareholders. Following the restructuring of Angiotech's legacy debt in 2011, 80% of Angiotech is now owned by Courage Capital Management, Blue Mountain Capital and Beach Point Capital Management.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Johnson & Johnson

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Johnson & Johnson

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.05.2015JohnsonJohnson HoldDeutsche Bank AG
08.12.2014JohnsonJohnson OutperformRBC Capital Markets
02.07.2014JohnsonJohnson Equal weightBarclays Capital
25.11.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
10.09.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
08.12.2014JohnsonJohnson OutperformRBC Capital Markets
18.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
11.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
11.12.2012JohnsonJohnson kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
21.05.2015JohnsonJohnson HoldDeutsche Bank AG
02.07.2014JohnsonJohnson Equal weightBarclays Capital
25.11.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
10.09.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
17.07.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
17.10.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
10.10.2012JohnsonJohnson sellGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
30.03.2007Johnson & Johnson neues KurszielCrédit Suisse
22.11.2006Update Mentor Corp.: Underweight HSBC Securities
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Johnson & Johnson nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Johnson & Johnson Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich leichter -- Dow schließt schwächer -- Tsipras spricht mit Merkel über neue Vorschläge - Umschuldung geplant -- Tsakalotos löst Varoufakis ab -- Deutsche Post im Fokus

ProSieben und Springer sondieren offenbar Fusion. EZB hält Notkredite für griechische Banken auf aktuellem Stand. Griechische Banken bleiben weiter geschlossen. IWF grundsätzlich bereit zu weiteren Griechenland-Hilfen. Piloten: Schlichtung bei Lufthansa gescheitert. EU-Kommission hält Griechenland-Kompromiss immer noch für möglich. EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?