30.07.2013 00:13
Bewerten
 (0)

Surgical Specialties Corporation (US), Inc. -- Moody's rates Surgical Specialties new secured bank debt and CFR B3; outlook negative

New York, July 29, 2013 -- Moody's Investors Service assigned a B3 Corporate Family Rating and a Caa1-PD Probability of Default Rating to Surgical Specialties Corporation (US), Inc. (SSC). At the same time, Moody's assigned a B3 to SSC's new First Lien Senior Secured Term Loan B and First Lien Senior Secured Revolver. SSC is the borrowing entity for Angiotech Pharmaceuticals, Inc., which emerged from bankruptcy in 2011. The rating outlook is negative. Proceeds from this transaction will be largely distributed to shareholders. Following the restructuring of Angiotech's legacy debt in 2011, 80% of Angiotech is now owned by Courage Capital Management, Blue Mountain Capital and Beach Point Capital Management.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Johnson & Johnson

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Johnson & Johnson

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.07.2014JohnsonJohnson Equal weightBarclays Capital
25.11.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
10.09.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
17.07.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
07.06.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
18.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
11.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
11.12.2012JohnsonJohnson kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.12.2012JohnsonJohnson buyUBS AG
19.10.2012JohnsonJohnson outperformRaymond James Financial, Inc.
02.07.2014JohnsonJohnson Equal weightBarclays Capital
25.11.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
10.09.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
17.07.2013JohnsonJohnson haltenIndependent Research GmbH
07.06.2013JohnsonJohnson haltenJefferies & Company Inc.
17.10.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
10.10.2012JohnsonJohnson sellGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
30.03.2007Johnson & Johnson neues KurszielCrédit Suisse
22.11.2006Update Mentor Corp.: Underweight HSBC Securities
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Johnson & Johnson nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- Bayer-Aktie auf Rekordhoch - IPO-Pläne für Kunststoffsparte -- Ukraine bittet USA um Waffen -- Zalando will aus eigener Kraft wachsen -- Apple im Fokus

Telekom baut Innovationsabteilung um - Hunderte Stellen fallen weg. Frankreich droht erneute Rating-Abstufung durch Moody's. Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau. Verhärtete Fronten: Weiter massive Flugausfälle bei Air France. Fed bekräftigt Niedrigzinspolitik.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige