14.03.2013 07:50
Bewerten
 (0)

Telecom Italia emittiert Nachranganleihe, Guidance: Kupon 8,00%

Die Telecom Italia emittiert eine Nachranganleihe mit einer Laufzeit von 60 Jahren. Erwartet wird ein Kupon von 8,00%. Die Transaktion wird von Barclays Capital und J.P. Morgan begleitet.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:  
Telecom Italia S.p.A.
Rating:   Baa3, BBB, BBB (alle mit neg. Ausblick)
Volumen:   n.bek. (Benchmark)
Laufzeit:   2073
Guidance:   Kupon 8,00% bis 2018, danach Aufschlag auf den 5 Jahres Mid Swap
Listing:   Luxemburg
Angew. Recht:   englisches Recht
Stückelung:   100.000 EUR
Global Coordinators:  
Barclays Capital und J.P. Morgan
Bookrunner:  
Banca IMI, Barclays Capital, BNP Paribas, J.P. Morgan und Mediobanca

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden: bis
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------


Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX zieht an -- Infineon geht vorsichtig in herausforderndes Jahr -- BASF in den USA verklagt -- Amazon nimmt weniger Weihnachtsaushilfen als 2013 -- Google beschäftigt das EU-Parlament

Deutsche Arbeitslosenzahl sinkt im November. Allianz erwartet 2014 Ende des Kundenschwunds in Deutschland. Chinas Notenbank versorgt Geschäftsbanken mit Geld. Kritik an massiver Datensammlung in Uber-App für Android. FMC erweitert Rahmen von Kreditvereinbarung. Neue Vereinbarung zur Beschaffung von Hubschraubern von Airbus.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige