24.01.2013 11:28
Bewerten
 (0)

Telekom Austria emittiert Nachranganleihe, Guidance: Kupon ca. 6,00% bis 6,25%

Die Telekom Austria emittiert eine Nachranganleihe. Erwartet wird ein Kupon von ca. 6,00% bis 6,25%. Die Transaktion wird von Citigroup, Morgan Stanley, Bank of America ML und UniCredit begleitet.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:   Telekom Austria
Format:   Nachranganleihe
Emittenten-Ratings:   Baa1 (neg), BBB (stab)
Erwart. Bond-Ratings:   Baa2, BB+
Volumen:   EUR Benchmark (max. 600 Mio. Euro)
Kupon:   ca. 6,00%-6,25% bis 2018, danach orientiert sich der Kupon am Euribor
Bookrunner:   Citigroup, Morgan Stanley, Bank of America ML und UniCredit
Stückelung:   1.000 Euro
Listing:   Luxemburg

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Seite abgerufen werden:
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen tiefrot ins Wochenende -- Zwiespältiger US-Arbeitsmarktbericht - Reicht das der Fed? -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF, Gazprom, RIB im Fokus

BMW-Finanzvorstand hält jahrelange Schwäche in China für möglich. Ölpreise nach US-Arbeitsmarktbericht auf Zickzackkurs. Tsipras schließt Koalition mit Sozialdemokraten nicht mehr aus. Vonovia ersetzt LANXESS im DAX. G20-Staaten bereiten sich auf Zinswende vor. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?