24.01.2013 11:28
Bewerten
 (0)

Telekom Austria emittiert Nachranganleihe, Guidance: Kupon ca. 6,00% bis 6,25%

Die Telekom Austria emittiert eine Nachranganleihe. Erwartet wird ein Kupon von ca. 6,00% bis 6,25%. Die Transaktion wird von Citigroup, Morgan Stanley, Bank of America ML und UniCredit begleitet.

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:   Telekom Austria
Format:   Nachranganleihe
Emittenten-Ratings:   Baa1 (neg), BBB (stab)
Erwart. Bond-Ratings:   Baa2, BB+
Volumen:   EUR Benchmark (max. 600 Mio. Euro)
Kupon:   ca. 6,00%-6,25% bis 2018, danach orientiert sich der Kupon am Euribor
Bookrunner:   Citigroup, Morgan Stanley, Bank of America ML und UniCredit
Stückelung:   1.000 Euro
Listing:   Luxemburg

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Seite abgerufen werden:
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen drehen ins Plus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen. Schäuble: Zinsumfeld macht uns in Deutschland enorme Probleme.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.