18.02.2013 20:45
Bewerten
 (0)

ThyssenKrupp begibt Anleihe über 1,25 Milliarden Euro

   Von Ben Edwards

   Der Stahl- und Technologiekonzern ThyssenKrupp begibt eine Anleihe mit einem Volumen von 1,25 Milliarden Euro, die im August 2018 fällig wird, wie eine der Konsortialbanken mitteilte. Die Anleiheemission wird von einem Bankenkonsortium bestehend aus Bayern LB, Citigroup, HSBC Holdings PLC und UniCredit geführt.

   Die Details der Transaktion:

==

Volumen: 1,25 Milliarden Euro Fälligkeit: 27. August 2018 Kupon: 4 Prozent Ausgabepreis: 99,681 Zahlungstermin: 25. Februar 2013 Spread: 290 Basispunkte über Midswaps Rendite: 4,070 Prozent Bonitätsbewertung: Ba1 (Moody's) BB (Standard & Poor's) BBB- (Fitch) Stückelung: 1.000 Euro Börsennotiz: Luxemburg Zinszahlung: Jährlich

== Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/DJN/sha/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   February 18, 2013 12:40 ET (17:40 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 40 PM EST 02-18-13

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2016thyssenkrupp HaltenBankhaus Lampe KG
08.02.2016thyssenkrupp buyCommerzbank AG
08.02.2016thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
08.02.2016thyssenkrupp buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2016thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
08.02.2016thyssenkrupp buyCommerzbank AG
08.02.2016thyssenkrupp buyKepler Cheuvreux
08.02.2016thyssenkrupp buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2016thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
04.02.2016thyssenkrupp buyWarburg Research
08.02.2016thyssenkrupp HaltenBankhaus Lampe KG
02.02.2016thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
26.01.2016thyssenkrupp HaltenBankhaus Lampe KG
22.01.2016thyssenkrupp HoldBaader Wertpapierhandelsbank
20.01.2016thyssenkrupp HaltenDZ-Bank AG
26.01.2016thyssenkrupp SellUBS AG
09.12.2015thyssenkrupp SellUBS AG
23.09.2015ThyssenKrupp ReduceKepler Cheuvreux
24.08.2015ThyssenKrupp SellUBS AG
21.08.2015ThyssenKrupp UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX dürfte Talfahrt fortsetzen -- Nikkei bricht um über 5 Prozent ein -- TUI verringert operativen Verlust -- Henkel-Chef sieht finanziellen Spielraum für Zukäufe -- Deutsche Bank im Fokus

Deutscher Außenhandel mit Rekordjahr. Sanofi belastet von Nachahmer-Konkurrenz. Französische Datenschutzbehörde rügt Facebook. 21st Century Fox macht weniger Umsatz. Probleme mit Airbag-Auslöser - Auch Audi in USA von Continental-Rückruf betroffen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?