20.12.2012 17:59
Bewerten
 (0)

Transelectrica S.A. -- Moody's downgrades Transelectrica's rating to Ba2; negative outlook

London, 20 December 2012 -- Moody's Investors Service has today downgraded to Ba2 from Ba1 Transelectrica S.A's long-term corporate family rating and probability of default rating (PDR). The outlook on the ratings is negative. Today's rating action concludes the review for downgrade initiated on 4 July 2012. There is no rated debt outstanding.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Nachrichten zu C.N.T.E.E. Transelectrica S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu C.N.T.E.E. Transelectrica S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen in Grün -- Bayer-Chef sucht wohl Dialog mit Gegnern der Monsanto-Übernahme -- Airbus-Chef sieht Wachstumspotenzial

Deutsche Pfandbriefbank will Benchmark-Anleihe zurückkaufen. Chinas Yuan sinkt auf schwächsten Wert zum Dollar seit 2011. Aktionäre von DMG Mori sollen Abfindung von 37,35 Euro erhalten. Wells Fargo will Geschäft mit Reichen deutlich ausbauen. Übernahme unter Erneuerbaren: Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?