19.12.2012 15:11
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Gewinne am langen Ende

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Mittwoch in den längeren Laufzeiten gestiegen. Kurzlaufende Anleihen bewegten sich kaum. Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach den zuletzt deutlichen Kursverlusten. Vor allem die gestiegene Hoffnung auf eine Einigung im US-Haushaltsstreit hatte  die Anleihen seit Beginn der Woche belastet. Die am Mittwoch veröffentlichten Daten vom US-Häusermarkt sind uneinheitlich ausgefallen. Die Baubeginne gingen im November überraschend stark zurück, während die Baugenehmigungen gestiegen sind.

 

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 22/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,27 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,78 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 1/32 Punkt auf 98 9/32 Zähler. Sie rentierten mit 1,81 Prozent. Longbonds mit Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 6/32 Punkte auf 95 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,99 Prozent./jsl/jkr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Dow leichter -- Kein neues Sparkonzept aus Griechenland -- Schäuble gegen Schuldenschnitt -- ProSieben und Springer sondieren angeblich Fusion -- Airbus, AMD, Samsung im Fokus

Börsengang soll German Startups Group 62 Mio Euro bringen. Fitch: Griechen rutschen von Peripherie zum Ausgang. SGL stellt Stammgeschäft neu auf. Gabriel bringt möglichen Schuldenschnitt für Athen ins Spiel. Cancom-Aktie nach Kaufempfehlung fester. Börse in Athen bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?