09.01.2013 21:11
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Kleine Gewinne im impulslosen Handel

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Mittwoch in allen Laufzeiten einen kleinen Gewinn verbucht. Händler sprachen wie schon an den vergangenen Tagen aber von einem weiterhin impulslosen Handel am Rentenmarkt. Weder am Mittwoch noch im weiteren Wochenverlauf werden wichtige Konjunkturdaten aus den USA erwartet, weshalb Experten auch in den kommenden Tagen nur wenig Bewegung bei den US-Staatsanleihen erwarten.

 

    Zweijährige Anleihen legten knapp um 1/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,24 Prozent. Fünfjährige Papiere gewannen 4/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,76 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen rückten um 5/32 auf 97 30/32 Zähler vor. Sie rentieren mit 1,85 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 8/32 Punkte auf 94 1/32 Punkte nach oben. Ihre Rendite betrug 3,06 Prozent./jkr/tih/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- RWE will wohl stabile Dividende ausschütten -- Tim Cook verrät Features der Apple Watch -- Heidelberger Druck, Merck, HP, Evonik im Fokus

BMW: Müssen mögliche Konkurrenz durch Apple ernst nehmen. Schweizer Wirtschaft wächst Ende 2014 doppelt so stark wie erwartet. Deutsche Finanzexperten halten Grexit für immer wahrscheinlicher. Homag nach Übernahme von Stiles mit Umsatzrekord. Munich Re übernimmt britische Photovoltaik-Anlagen.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?