26.11.2012 15:22
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Kursgewinne - Auftakt im US-Weihnachtsgeschäft dämpft Risikofreude

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Die Aussicht auf einen schwachen Auftakt an den New Yorker Aktienmärkten habe dem US-Rentenmarkt Auftrieb gegeben, hieß es von Händlern. Der enttäuschende Auftakt im US-amerikanischen Weihnachtsgeschäft habe der Risikofreude der Investoren einen Dämpfer versetzt.

 

    Nach dem "Thanksgiving"-Feiertag am vergangenen Donnerstag und einem verkürzten Handel am vergangenen Freitag hatten sich viele Anleger ein verlängertes Wochenende gegönnt. Im weiteren Handelsverlauf stehen keine wichtigen US-Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an. Die Finanzmärkte blicken jedoch gespannt nach Brüssel, wo die Euro-Finanzminister über die festgefahrene Griechenland-Rettung beraten.

 

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten und rentierten mit 0,27 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,67 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 10/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,66 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 26/32 Punkte auf 99 5/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,79 Prozent./jkr/hbr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Wall Street schließt rot -- Microsoft bestätigt Übernahme von 6Wunderkinder -- E.ON-Anleger tauschen Teil ihrer Dividende gegen Aktien -- Fitbit, Apple im Fokus

Kreise: EZB erhöht Ela-Notkredite für Griechenland um 500 Millionen Euro. Fifa-Chef Blatter tritt zurück. Autohersteller überraschen in USA mit starken Verkäufen. Dijsselbloem: Sind noch weit von Einigung mit Griechenland entfernt. Jenoptik-Aufsichtsratschef legt Mandat nieder - Aktie schwächelt. Tsipras: Haben Geldgebern "realistischen Plan" vorgelegt. Haupteigner sieht Evonik im DAX - Clariant-Übernahme erledigt.
Das steht in der Facebook-Bibel

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel wies Vorwürfe zurück, wonach die Bundesregierung die Öffentlichkeit über die Aussichten auf eine deutsch-amerikanische Vereinbarung zum Verzicht auf gegenseitige Spionage getäuscht haben soll. Glauben Sie ihr?