28.12.2012 15:15
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Kursgewinne - Unsicherheit wegen US-Haushaltsstreit

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gegangen. In allen Laufzeitbereichen stiegen die Renditen. Am Markt gebe es mit Blick auf den Haushaltsstreit in Washington erneut Unsicherheit bei den Anlegern, erklärten Händler die Kauflaune bei den als besonders sicher geltenden US-Anleihen.

 

    US-Präsident Barack Obama will nach Informationen der "New York Times" im Haushaltsstreit nochmals einen Versuch unternehmen, um mit den Republikanern doch noch einen Kompromiss vor Jahresende zu finden. Bis zuletzt gab es aber keine Meldungen, die auf eine Einigung hindeuten. Im weiteren Handelsverlauf könnten allerdings auch US-Konjunkturdaten in den Fokus rücken. Auf dem Programm stehen Immobiliendaten und Daten zur Stimmung von Einkaufsmanagern.

 

    Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,26 Prozent. Fünfjährige Papiere kletterten um 5/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,71 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 10/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte. Sie rentieren mit 1,70 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 22/32 Punkte zu auf 97 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,88 Prozent./jkr/stk

 

Heute im Fokus

DAX schließt nach ifo-Daten im Plus -- Verizon macht Yahoo-Deal perfekt -- VW-Konzern wohl trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig -- Sartorius, Daimler, Tesla im Fokus

Neue Spekulationen über Marktstart des Apple Car. US-Telekom-Rivale Sprint weiter tief in den roten Zahlen. Allianz will sich bei Pimco stärker einmischen. Nintendo-Aktie stürzt ab - Ernüchterung über "Pokémon Go". ifo-Geschäftsklima trübt sich nach Brexit-Votum nur leicht ein. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?