08.01.2013 21:11
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Leichte Kursgewinne

    NEW YORK (dpa-AFX) - Im Gegenzug zu den etwas nachgebenden Aktienmärkten haben die Staatsanleihen der USA am Dienstag etwas zugelegt. Mangels entscheidender Konjunkturdaten sprachen Händler aber dennoch von einem insgesamt impulslosen Handel am Rentenmarkt. Leicht positiv angemerkt wurde, dass eine Auktion dreijähriger US-Anleihen bei Investoren auf eine überdurchschnittlich hohe Nachfrage gestoßen sei.

 

    Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,26 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 4/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,79 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 8/32 Punkte auf 97 24/32 Zähler. Sie rentieren mit 1,87 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 16/32 Punkte auf 93 21/32 Punkte nach oben. Ihre Rendite betrug 3,07 Prozent./jkr/tih/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX knackt 11.600-Punkte-Marke und schließt im Plus -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- Apple-Aktie kommt in den Dow Jones -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP, Commerzbank im Fokus

Bank of America-Aktie steigt rund 5 Prozent. VW streicht wohl für sein Sparprogramm Polo-Zweitürer. Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF. Griechischer Zentralbankchef: Keine Gefahr für Geldeinlagen.
Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Wer besitzt wieviel Vermögen?

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?