29.01.2013 21:20
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Leichte Verluste - Treasury-Auktion belastet

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag im späten Handel überwiegend im Minus gelegen. Händler begründeten die Abgaben nach einer trägen Eröffnung mit einer Auktion fünfjähriger Staatspapiere im Volumen von 35 Milliarden US-Dollar. Die Versteigerung brachte eine unerwartet hohe Rendite von 0,889 Prozent. Die Anleger konzentrierten sich zunehmend auf geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank am Mittwoch und den Arbeitsmarktbericht aus den USA am Freitag, hieß es.

 

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten und rentierten mit 0,29 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,87 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben 10/32 Punkte auf 96 22/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,00 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 16/32 Punkte auf 91 31/32 Punkte. Sie rentieren mit 3,17 Prozent./edh/he

 

Heute im Fokus

DAX nach ifo-Daten fester -- Asiens Börsen schließen uneinig -- Sartorius etwas optimistischer -- Daimler-Betriebsrat fordert Aufarbeitung von Lkw-Kartell -- Tesla, Verizon, Yahoo im Fokus

Ericsson wechselt Chef aus. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht. Kalifornische Umweltbehörde wird VW-Reparaturplan wohl genehmigen. Ryanair sieht Gewinnziel in Gefahr. Bank Bär hinkt Wachstumsziel hinterher. SAP-Finanzchef erwartet ab 2018 deutlich höheres Gewinnwachstum.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?