23.01.2013 21:25
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Überwiegend Kursgewinne - IWF senkt globale Wachstumsprognose

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch überwiegend zugelegt. Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für die Weltwirtschaft nur noch mit einem Konjunkturplus von 3,5 Prozent in diesem Jahr. Der Wert wurde um 0,1 Prozentpunkte gesenkt. Insofern seien die als sicher geltenden Papiere gefragt gewesen, sagten Börsianer.

 

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,247 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 2/32 Punkte auf 100 Punkte. Sie rentierten mit 0,750 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 98 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,834 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 2/32 Punkte auf 94 18/32 Punkte. Sie rentieren mit 3,027 Prozent./la/she

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Daimler drängt ins Geschäft mit stationären Energiespeichern -- Auch Rolle von Banken bei Fifa-Korruptionsvorwürfen im Fokus

EZB: Belastungen für andere Länder durch lange Griechen-Verhandlungen. Swatch will Smartwatch im August auf den Markt bringen. US-Chipbranche steht vor Milliardenfusion. Pharma-Übernahmepoker: Mylan bringt Pfizer und Novartis ins Spiel. GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen. EZB-Ratsmitglied Nowotny bleibt bei Griechenland hart.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?