05.04.2013 21:21
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Überwiegend Kursgewinne nach enttäuschenden Arbeitsmarktdaten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag überwiegend zugelegt. Nach enttäuschenden Daten vom  amerikanischen Arbeitsmarkt habe die Risikofreude der Anleger gelitten, sagten Händler. Der Beschäftigungsaufbau war im März deutlich niedriger ausgefallen als von Analysten erwartet. Dementsprechend seien die als sicher geltenden US-Staatsanleihen gefragt gewesen.

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 2/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,218 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 0,680 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 18/32 Punkte zu auf 102 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,703 Prozent. Dreißigjährige Anleihen kletterten um 2 17/32 Punkte auf 105 5/32 Punkte nach oben. Ihre Rendite betrug 2,865 Prozent./la/he

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?