07.08.2012 21:08
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Verluste - Anleger zeigen sich weiterhin risikofreudig

    NEW YORK (dpa-AFX) - Im Zuge weiterhin freundlicher Aktienmärkte haben die Kurse von US-Staatsanleihen am Dienstag nochmals Federn gelassen. Nach Einschätzung von Händlern hält die Risikofreude der Anleger aus den letzten Tagen an, weshalb sie einen Bogen um die als besonders sicher geltenden US-Staatsanleihen machten. Der Optimismus, dass die Europäische Zentralbank weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Schuldenkrise ergreifen werde, bleibe an den Finanzmärkten das bestimmende Thema, hieß es. Aus der Eurozone wurde indes ein weiterer kleiner Erfolg gemeldet: Der italienische Premierminister Mario Monti hatte vor dem Hintergrund der harten Sparpolitik eine Vertrauensabstimmung im italienischen Parlament gewonnen.

 

    Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,263 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 8/32 Punkte auf 99 Punkte. Sie rentierten mit 0,704 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen büßten 17/32 Punkte auf 101 2/32 Punkte ein und rentierten mit 1,629 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 1 12/32 Punkte auf 105 23/32 Punkte Sie rentierten mit 2,718 Prozent./tih/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX mit schwachem Handelsschluss -- Wall Street im Minus -- Apple-Aktie auf Allzeithoch -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- MasterCard, Microsoft, Amazon im Fokus

Ölpreise springen kräftig nach oben - Spekulation über sinkende Produktion. AT&T blättert in US-Frequenzauktion 18,2 Milliarden Dollar hin. US-Telekom-Tochter lässt für Mobilfunklizenzen fast 2 Milliarden Dollar springen. Daimler-Tochter zahlt Millionen wegen Diskriminierung von Mitarbeitern. Schlichtung für Kabinenpersonal der Lufthansa kommt nicht voran. Bundesregierung wohl bereit für neues Griechenland-Hilfspaket. Conti schließt milliardenschwere Veyance-Übernahme ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?