25.01.2013 21:14
Bewerten
 (0)

US-Anleihen: Verluste - Geringe Nachfrage wegen guter Stimmung am Aktienmarkt

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag Kursverluste verbucht. Händler verwiesen als Begründung auf eine freundliche Stimmung an den US-Aktienmärkten. Unter anderem hätten positive Nachrichten aus der Eurozone die Risikofreude an den Finanzmärkten erhöht. Die Banken im Euroraum hatten der Europäischen Zentralbank wesentlich mehr langfristige Notkredite zurückgezahlt als erwartet worden war. Insofern seien die als sicher geltenden US-Staatsanleihen kaum gefragt gewesen.

 

    Zweijährige Anleihen verloren 2/32 Punkt auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,284 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen 12/32 Punkte auf 99 17/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 0,847 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 25/32 Punkte auf 97 5/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 1,945 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 17/32 Punkte auf 92 22/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 3,128 Prozent./la/fn

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt knapp im Plus -- Dow deutlich fest -- Deutsche Bank schreibt Millionengewinn -- Infineon hebt Ausblick an -- Alibaba-Aktie bricht nach verfehltem Umsatzziel ein -- Apple, Samsung im Fokus

US-Mobilfunkauktion endet mit Rekord - Gebote über fast 45 Milliarden Dollar. Wacker-Chemie-CFO ist für 2015 vorsichtig optimistisch. Athen: Verhandlung über griechische Schulden beginnen am Freitag. Dänemarks Notenbank drückt Leitzins weiter ins Minus. Präsidentenwahl in Italien beginnt. Zooplus-Aktie steigt nach vorläufigen Zahlen auf Rekordhoch.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?