23.11.2012 19:52
Bewerten
 (0)

US-Anleihen bewegen sich kaum, deutsche Anleihen ebenfalls wenig verändert

New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen präsentieren sich am Freitag unverändert. 5-jährige Anleihen rentieren mit 0,69 Prozent auf dem Stand vom Mittwoch. Die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen rentieren mit 1,69 Prozent ebenfalls auf Höhe des Mittwochsstands. Auch die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren rentieren mit 2,83 Prozent unverändert.

Nachdem die US-Börsen wegen des Feiertags "Thanksgiving" gestern geschlossen blieben, findet heute lediglich ein verkürzter Handel statt. Am heutigen "Black Friday", der den inoffiziellen Start in die Weihnachtsverkaufssaison markiert, befinden sich viele Marktteilnehmer im verlängerten Wochenende. Zudem stehen keine wichtigen US-Konjunkturdaten auf der Agenda. Dementsprechend verläuft der Handel erwartungsgemäß in ruhigen Bahnen.

Die deutschen Bundesanleihen schlossen am Freitag wenig unverändert. Der Bund Future verlor 0,04 Prozent auf 142,11 Punkte, während der Bobl-Future bei zuletzt 126,20 Punkten (-0,02 Prozent) notierte. Der Schatz-Future wiederum wurde zuletzt bei 110,83 Punkten (+0,01 Prozent) gehandelt. (23.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX deutlich im Plus -- Bayer-Aktie auf Rekordhoch -- Apple startet Datenschutzoffensive -- Banken sehen großes Investoren-Interesse an Zalando-Aktien -- Sony, Henkel, Easy Jet, Evotec im Fokus

Frankreich droht erneute Rating-Abstufung durch Moody's. Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau. Verhärtete Fronten: Weiter massive Flugausfälle bei Air France. Fed bekräftigt Niedrigzinspolitik. Aufsichtsrat will Vertrag von ThyssenKrupp-Chef Hiesinger verlängern.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige