10.12.2012 21:04
Bewerten
 (0)

US-Anleihen fast unverändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Montag kaum verändert gezeigt. Nach nach einem festeren Start gaben sie ihre Gewinne wieder nahezu vollständig ab, während der US-Aktienmarkt moderat zulegte.

 

    Zweijährige Anleihen hielten sich unverändert bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 0,238 Prozent. Fünfjährige Anleihen zeigten sich unverändert bei 100 1/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 0,617 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte zu und rentierten mit 1,619 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 7/32 Punkte auf 98 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,801 Prozent./ck/she

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX schwächer erwartet -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Starker iPhone-Absatz lässt Apple-Kasse klingeln -- Commerzbank überrascht mit Gewinnsprung -- Aixtron: Umsatz geht überraschend zurück

MAN legt wie erwartet schwachen Jahresstart hin. Comdirect verdient zu Jahresbeginn weniger. Orange leidet weiter unter Preiskampf. Santander verdient deutlich mehr. TNT Express steckt weiter in Verlustzone. Tsipras gegen Neuwahlen auch bei erfolglosen Schulden-Gesprächen. Google investiert 150 Millionen in Journalismus in Europa.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?