10.12.2012 21:04
Bewerten
 (0)

US-Anleihen fast unverändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Montag kaum verändert gezeigt. Nach nach einem festeren Start gaben sie ihre Gewinne wieder nahezu vollständig ab, während der US-Aktienmarkt moderat zulegte.

 

    Zweijährige Anleihen hielten sich unverändert bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 0,238 Prozent. Fünfjährige Anleihen zeigten sich unverändert bei 100 1/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 0,617 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte zu und rentierten mit 1,619 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 7/32 Punkte auf 98 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,801 Prozent./ck/she

 

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow leichter -- Apple: Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Russland vernichtet Lebensmittel für BMWs DTM-Rennteam -- Facebook und Fresenius im Fokus

Fed-Mitglieder geben widersprüchliche Zinssignale. Neuwahl in Griechenland wohl am 20. September. Schweizer Wirtschaft schrammt an Rezession vorbei. China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa. Tariflöhne steigen sechsmal so stark wie die Verbraucherpreise.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?