09.09.2013 21:18
Bewerten
 (0)

US-Anleihen im Plus - US-Arbeitsmarktbericht stützt weiter

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. In Ermangelung frischer Konjunkturdaten hatten sich Anleger nach Einschätzung von Händlern weiter an dem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag orientiert. Der überraschend schwache Anstieg der Beschäftigung könnte die Notenbank Fed von einer raschen Drosselung ihrer Anleihekäufe abhalten.

    Zweijährige Anleihen gewannen 1/32 Punkt auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,44 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 8/32 Punkte auf 99 Punkte. Sie rentierten mit 1,71 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 9/32 Punkte auf 96 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,90 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 14/32 Punkte zu auf 96 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,84 Prozent./edh/jkr/she

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

Moody's erwartet Pleite von Puerto Rico. Griechenland berät mit Gläubigern. Springer startet deutsches Angebot für US-Plattform Business Insider. Mode von Hugo Boss findet reißenden Absatz. Axa legt dank schwachem Euro deutlich zu. Athener Börse fällt erneut.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?