06.08.2013 14:58
Bewerten
 (0)

US-Anleihen kaum verändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag wenig verändert in den Handel gegangen. Zu Handelsbeginn habe es kaum marktbewegende Daten gegeben. Die US-Handelsbilanz für Juni habe dem Markt keine neuen Impulse gegeben, sagten Händler. Das Defizit war deutlich stärker gesunken als von Volkswirten erwartet.

    Zweijährige Anleihen standen unverändert bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,30 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,38 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen lagen unverändert bei 92 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,63 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 2/32 Punkte auf 84 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,73 Prozent./jsl/jkr

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX rund 1 Prozent leichter -- Varoufakis droht mit juristischem Vorgehen gegen möglichen Grexit -- Hilfsprogramm für Griechenland endet - IWF-Rate fällt aus -- Apple startet neuen Musikdienst

Fitch sieht "begrenzten Zahlungsausfall" bei griechischen Banken. Leoni: Prüfen mehrere Akquisitionsvorhaben. Sony muss sich erstmals seit 26 Jahren Geld am Aktienmarkt holen - Kurs-Sturz. Deutsche Bank verliert wohl weiteren Top-Manager. GE verkauft europäische Finanztochter. Microsoft schlägt Online-Werbung und Karten-Technologie los.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?