15.11.2012 21:17

Senden

US-Anleihen legen leicht zu


    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach anfänglichen Verlusten leicht gestiegen. Händler verwiesen auf ein überraschend verschlechtertes Geschäftsklima in der Region Philadelphia im November. Zuvor hatte die im November unerwartete aufgehellte Stimmung des Verarbeitenden Gewerbes im US-Bundesstaat New York den Anleihenmarkt belastet. Dagegen habe der stärker als prognostizierte Anstieg der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe den Markt kaum bewegen können. Wegen des Hurrikans "Sandy" waren die Arbeitsmarktdaten laut US-Regierung stark verzerrt.

 

    Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 100 0/32 Punkte und rentierten mit 0,250 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten ebenso um 1/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,618 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen rückten auch um 1/32 Punkte auf 100 11/32 Punkte vor. Ihre Rendite betrug 1,587 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 9/32 Punkte auf 100 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,715 Prozent./mis/he

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige