13.06.2013 15:42
Bewerten
 (0)

US-Anleihen legen zu - schwache Aktienmärkte beflügeln

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag fest tendiert. Am Markt wurde die schlechte Stimmung an den weltweiten Börsen als Grund genannt. Ausgehend von den asiatischen Aktienmärkten, die teils stark nachgaben, tendierten auch andere Börsenplätze schwach. Sichere Anlagen wie Staatsanleihen erster Adressen waren deswegen gefragter.

    Zweijährige Anleihen standen unverändert bei 99 27/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,32 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 99 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,13 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 6/32 Punkte auf 95 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,21 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren erhöhten sich um 13/32 Punkte auf 91 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,35 Prozent./bgf/jha/

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt klar über 9.000 Punkten -- Dow schließt deutlich im Plus -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM, Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Amazon macht mehr Verlust. Microsoft übertrifft Erwartungen. Facebook stellt App für anonyme Chats vor. Karstadt will wohl sechs Häuser schließen. Rhön-Klinikum kommt mit Aktienrückkauf langsam. Ölpreise nach starken US-Daten deutlich gestiegen. US-Fluggesellschaften bleiben im Aufwind.
Die öffentliche Verschwendung

Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige