13.06.2013 15:42
Bewerten
 (0)

US-Anleihen legen zu - schwache Aktienmärkte beflügeln

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag fest tendiert. Am Markt wurde die schlechte Stimmung an den weltweiten Börsen als Grund genannt. Ausgehend von den asiatischen Aktienmärkten, die teils stark nachgaben, tendierten auch andere Börsenplätze schwach. Sichere Anlagen wie Staatsanleihen erster Adressen waren deswegen gefragter.

    Zweijährige Anleihen standen unverändert bei 99 27/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,32 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 99 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,13 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 6/32 Punkte auf 95 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,21 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren erhöhten sich um 13/32 Punkte auf 91 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,35 Prozent./bgf/jha/

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Verlust -- Dow schließt kaum bewegt -- Griechen bitten IWF angeblich um Zahlungsaufschub -- Eurogruppe berät am Mittwoch weiter -- Apple, Sony, Microsoft im Fokus

Fitch senkt Griechenland-Rating. Evotec enttäuscht: Alzheimer-Wirkstoffkandidat verfehlt wichtiges Ziel. Maschinenbauer Manz senkt Jahresprognosen. Airbus erhält Großauftrag aus China. Insider: Eurogruppe gibt Hellas keine Finanzhilfe für IWF-Tranche. Kion hat Kampf um Unicarriers vorerst verloren.
Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Wer spielt oben mit?

Heute sind sie Milliardäre

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?