19.04.2013 21:10
Bewerten
 (0)

US-Anleihen mit leichten Verlusten bei längeren Laufzeiten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag vor allem in den längeren Laufzeiten moderat gesunken. Belastet wurden sie von der überwiegend positiven Entwicklung des US-Aktienmarktes. Von Konjunkturseite gab es keine Impulse.

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 1/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,23 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte und rentierten mit mit 0,71 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 5/32 Punkte auf 102 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,71 Prozent. Dreißigjährige Anleihen rutschten um 13/32 Punkte auf 104 27/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,88 Prozent./mis/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX um Vortagesschluss -- Dow kaum bewegt -- Deutsche Bank schreibt Millionengewinne -- Infineon hebt Ausblick an -- Alibaba-Aktie bricht nach verfehltem Umsatzziel ein -- Apple, Samsung im Fokus

Athen: Verhandlung über griechische Schulden beginnen am Freitag. Dänemarks Notenbank drückt Leitzins weiter ins Minus. Präsidentenwahl in Italien beginnt. Zooplus-Aktie steigt nach vorläufigen Zahlen auf Rekordhoch. Ford erleidet Gewinneinbruch. Ölpreise drücken Deutschland in die Minusinflation.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?