19.04.2013 21:10
Bewerten
 (0)

US-Anleihen mit leichten Verlusten bei längeren Laufzeiten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag vor allem in den längeren Laufzeiten moderat gesunken. Belastet wurden sie von der überwiegend positiven Entwicklung des US-Aktienmarktes. Von Konjunkturseite gab es keine Impulse.

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 1/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,23 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte und rentierten mit mit 0,71 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 5/32 Punkte auf 102 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,71 Prozent. Dreißigjährige Anleihen rutschten um 13/32 Punkte auf 104 27/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,88 Prozent./mis/he

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- Börsen in Asien legen zu -- Japanische Industrie wächst überraschend im April -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf

Wettbewerbs-Ranking sieht Hongkong vor USA - Deutschland Zwölfter. Umfrage: Technologien wie 3D-Drucker haben zwiespältiges Image. HNA will Air-France-Caterer kaufen. Nach Lufthansa will auch Latam Flüge nach Venezuela einstellen. Warnstreiks bei T-Systems - Hoffnung auf Abschluss. Nestlé investiert bis zu 100 Mio. Euro in Gesundheitsgeschäft.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die SPD will der Union beim Koalitionsgipfel ein klares Bekenntnis für mehr Lohngleichheit von Frauen und Männern abringen. Wie stehen Sie zu diesem Thema?