19.04.2013 21:10
Bewerten
 (0)

US-Anleihen mit leichten Verlusten bei längeren Laufzeiten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag vor allem in den längeren Laufzeiten moderat gesunken. Belastet wurden sie von der überwiegend positiven Entwicklung des US-Aktienmarktes. Von Konjunkturseite gab es keine Impulse.

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 1/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,23 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte und rentierten mit mit 0,71 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 5/32 Punkte auf 102 20/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,71 Prozent. Dreißigjährige Anleihen rutschten um 13/32 Punkte auf 104 27/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,88 Prozent./mis/he

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX tiefrot erwartet -- Griechischer Finanzminister Varoufakis tritt zurück -- Klares Nein der Griechen zu Sparvorgaben der Gläubiger -- EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen

EU-Gipfelchef bestätigt: Euro-Gipfel am Dienstag. Tsipras will Verhandlungen über Umstrukturierung der Schulden. Griechischer Oppositionsführer Samaras erklärt Rücktritt. EZB wird Nothilfen auf aktuellem Stand lassen. Tarifeinigung bei der Post - Streik wird beendet. Neuer Chef will bei Credit Suisse rasch aufräumen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?