22.11.2012 20:49
Bewerten
 (0)

US-Anleihen ohne Handel, deutsche Anleihen uneinheitlich

New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen wurden infolge des Feiertags Thanksgiving am Donnerstag nicht gehandelt. Am Mittwoch hatten 5-jährige Anleihen mit 0,68 Prozent notiert, während die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen mit 1,69 Prozent rentierten. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren schlossen bei 2,83 Prozent.

Infolge des Feiertags standen heute auch keine Konjunkturnachrichten zur Veröffentlichung an.

Die deutschen Bundesanleihen zeigen indes eine uneinheitliche Tendenz. Der Bund Future notierte zuletzt mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 142,16 Punkten. Der Bobl-Future zeigte einen Aufschlag von 0,02 Prozent auf 126,21 Stellen und der Schatz-Future notierte bei 110,82 Punkten (+0,01 Prozent). (22.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch fester -- Bayer-Aktie schiebt DAX auf Allzeithoch -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Wird Mountain View zu Google City? -- Allianz, Telekom, Bayer im Fokus

Autonome wüten im Zentrum Athens. Zeit für Apple-Uhr? Drillisch legt operativ zu. CRH zahlt unveränderte Dividende. Ist Apple bald 1.000 Milliarden Dollar wert? Experte: Großbanken helfen beim Milliarden-Steuerbetrug. Gericht stärkt Porsche SE in Hedgefonds-Streit den Rücken.
Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die wundersame Welt von Google

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?