22.11.2012 20:49
Bewerten
 (0)

US-Anleihen ohne Handel, deutsche Anleihen uneinheitlich

New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen wurden infolge des Feiertags Thanksgiving am Donnerstag nicht gehandelt. Am Mittwoch hatten 5-jährige Anleihen mit 0,68 Prozent notiert, während die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen mit 1,69 Prozent rentierten. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren schlossen bei 2,83 Prozent.

Infolge des Feiertags standen heute auch keine Konjunkturnachrichten zur Veröffentlichung an.

Die deutschen Bundesanleihen zeigen indes eine uneinheitliche Tendenz. Der Bund Future notierte zuletzt mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 142,16 Punkten. Der Bobl-Future zeigte einen Aufschlag von 0,02 Prozent auf 126,21 Stellen und der Schatz-Future notierte bei 110,82 Punkten (+0,01 Prozent). (22.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert über 3 Prozent - Angst vor Grexit löst Ausverkauf aus --US-Börsen deutlich im Minus -- Griechenland wird IWF-Rate am Dienstag nicht leisten -- K+S, PayPal-IPO im Fokus

Microsoft übergibt Geschäft mit Online-Werbung an AOL. Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit Volksabstimmung. Euro erholt sich. EU lehnt Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms ab. S&P senkt Griechenland auf 'CCC-'. Merkel lehnt Schuldenschnitt für Athen ab. Gläubiger vereinbaren Stillhalten vor Griechen-Referendum.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?