22.11.2012 20:49
Bewerten
 (0)

US-Anleihen ohne Handel, deutsche Anleihen uneinheitlich

New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen wurden infolge des Feiertags Thanksgiving am Donnerstag nicht gehandelt. Am Mittwoch hatten 5-jährige Anleihen mit 0,68 Prozent notiert, während die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen mit 1,69 Prozent rentierten. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren schlossen bei 2,83 Prozent.

Infolge des Feiertags standen heute auch keine Konjunkturnachrichten zur Veröffentlichung an.

Die deutschen Bundesanleihen zeigen indes eine uneinheitliche Tendenz. Der Bund Future notierte zuletzt mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 142,16 Punkten. Der Bobl-Future zeigte einen Aufschlag von 0,02 Prozent auf 126,21 Stellen und der Schatz-Future notierte bei 110,82 Punkten (+0,01 Prozent). (22.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Abschlag -- ESM-Chef Regling warnt vor Staatspleite Griechenlands -- Deshalb würde Google-Chef Larry Page in Deutschland keine Firma gründen --Apple, Ryanair im Fokus

Clevere Geschäftsidee: Italiens Dörfer verkaufen Häuser für einen Euro. Ukraine ermittelt gegen UniCredit-Kunden wegen mutmaßlicher Rebellenhilfe. China stärkt Armee wegen Inselstreit mit Nachbarstaaten. sentix: Weniger Anleger rechnen mit Grexit. Deutsche und Commerzbank leiden unter Griechenland und Spanien.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?