19.03.2013 20:26
Bewerten
 (3)

US-Anleihen setzen Kursgewinne fort - Zypern-Turbulenzen stützen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Dienstag von der Unsicherheit der Finanzmärkte im Zuge der geplanten Zwangsabgabe auf zyprische Bankeinlagen profitiert. Mit dem am Abend gescheiterten Rettungspaket dürfte die Zitterpartie um das finanziell schwer angeschlagene Euroland Zypern fortschreiten und die Rentenpapiere zunächst weiter stützen, hieß es.

    Zweijährige Anleihen stagnierten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 0,25 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 5/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,78 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 14/32 Punkte auf 100 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,91 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um einen ganzen und 1/32 Punkte zu auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,13 Prozent./edh/stb

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Asiens Börsen leichter -- Weitere Reformen: Griechen fügen sich ihrem Schicksal -- VW mit Milliardengewinnen -- Intesa SanPaolo, Generali, Deutsche Börse, LSE im Fokus

Pfeiffer Vacuum lehnt Übernahmeangebot von Busch endgültig ab. BMW prüft offenbar wegen Brexit Bau des Elektro-Mini in Deutschland. STADA öffnet Bücher für alle Interessenten. Deutsche Bank kommt beim Stellenabbau voran. Samsung will mit hochwertigem Tablet 'Galaxy Tab S3' punkten.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BMW AG519000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
adidas AGA1EWWW
Siemens AG723610