21.06.2013 21:20

Senden

US-Anleihen setzen Talfahrt fort


    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag ihre Abwärtsbewegung seit Mittwoch fortgesetzt. US-Notenbankchef Ben Bernanke hatte die Aktien zur Wochenmitte auf Talfahrt geschickt, indem er ein Ende der Fed-Wertpapierkäufe bis zur Jahresmitte 2014 in Aussicht stellte.

    Zweijährige Anleihen fielen um 2/32 auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,34 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 14/32 Punkte auf 98 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,40 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 25/32 Punkte auf 93 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,51 Prozent Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 27/32 Punkte auf 87 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,57 Prozent und damit auf dem höchsten Stand seit September 2011./edh/he

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige