20.12.2012 21:29
Bewerten
 (0)

US-Anleihen stagnieren - Hängepartie im Haushaltsstreit geht weiter

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum von der Stelle gekommen. Die anhaltende Hängepartie im US-Haushaltsstreit gab keine Impulse in die eine oder andere Richtung. Per Saldo besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten bremsten die Kursentwicklung der als sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere, während die Wall Street ein knappes Plus schaffte.

 

    Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 22/32 Punkten und rentierten mit 0,28 Prozent. Fünfjährige Anleihen zeigten sich ebenfalls unverändert bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,77 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 98 14/32 Zähler. Sie rentierten mit 1,80 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 4/32 Punkte auf 95 13/32 Punkte und rentierten mit 2,98 Prozent./gl/jha/

 

Heute im Fokus

DAX volatil -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Machtkampf um Brexit-Zeitplan - London hält Brüssel hin -- Fresenius bekommt neuen Chef -- Alibaba-Tochter soll Interesse an Wirecard-Beteiligung haben

Easyjet kappt nach Brexit-Entscheid Gewinnprognose. Chinesen geben KUKA offenbar Garantien bis Ende 2023. KUKA-Vereinbarung wohl fast perfekt. EU-Gründerstaaten drücken bei Verhandlungen aufs Tempo. Wirtschaftsforscher: Alle verlieren, besonders die Briten. Vermutungen und Befürchtungen: Unsicherheit nach Brexit-Votum lähmt.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?