15.06.2012 15:10
Bewerten
 (0)

US-Anleihen starten deutlich im Plus

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Anleihen sind am Freitag vor der brisanten Neuwahl in Griechenland mit deutlichen Kursgewinnen in den Handel gestartet. Die Renditen sanken in allen Laufzeitbereichen. Händler sagten, die erhöhte Nervosität vor dem ungewissen griechischen Wahlausgang habe die Nachfrage nach den als besonders sicher geltenden US-Staatstiteln erhöht. Außerdem seien nach den zuletzt schwachen US-Konjunkturdaten die Spekulationen auf geldpolitische Maßnahmen der Notenbank Fed gestiegen, was die Kurse stütze. Die Erwartungen, dass die Fed aktiv werden könnte, zeige sich auch an den fester erwarteten US-Börsen.

 

    Zweijährige Anleihen legten um 1/32 auf 99 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,282 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 7/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,686 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 8/32 Punkte auf 101 16/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 1,589 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen einen ganzen Punkt auf 106 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,694 Prozent./hbr/jsl

 

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX leicht im Minus -- Dow verliert leicht -- Apple verkauft über zehn Millionen neue iPhones am ersten Wochenende -- Ultrasonic-Aktie gewinnt rund 150 Prozent -- Merck, Siemens, ThyssenKrupp im Fokus

Total kappt Produktionsziele und kürzt Ausgaben. Sulzer beendet Gespräche mit Dresser-Rand. Bundesbankchef Weidmann sieht EZB auf gefährlichem Kurs. Merck KGaA kauft Sigma-Aldrich für 17 Milliarden Dollar. Hanwha Q-Cells wird noch dieses Jahr profitabel. Philips will Teilverkauf der Autoleuchten- und LED-Sparte starten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Die umstrittenen Maut-Pläne werden möglicherweise nachgebessert. So soll die Abgabe für Pkw wohl doch nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erhoben werden. Wie stehen Sie zu dem Thema.

Anzeige