06.11.2012 14:55
Bewerten
 (0)

US-Anleihen starten kaum bewegt in Wahltag

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit sehr moderaten Kursbewegungen in den Tag der Präsidentschaftswahlen gestartet. Aus dem Handel hieß es, die Investoren hielten sich am Wahltag zurück. Neben dem nächsten Präsidenten wird in den USA auch der Kongress gewählt. Die Umfragen deuten darauf hin, dass die Demokarten um Präsident Barack Obama die Mehrheit im Senat behalten könnten, während die Republikaner vermutlich stärkste Kraft im Repräsentantenhaus bleiben dürfte. Der künftige Präsident müsste in diesem Fall wie derzeit Obama mit unterschiedlichen Mehrheiten im Kongress zurecht kommen.

 

    Zweijährige Anleihen hielten sich unverändert bei 99 30/32 Punkten und rentierten mit 0,28 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten bei 100 6/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,71 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren leicht um 3/32 Punkte auf 99 10/32 Punkte und rentierten mit 1,69 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben 8/32 Punkte auf 97 6/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,89 Prozent./bgf/hbr

 

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?