-->-->
16.05.2013 15:16
Bewerten
 (0)

US-Anleihen starten nach schwachen US-Daten mit Kursgewinnen

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Ein unerwartet starker Anstieg der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf den höchstem Stand seit Ende März habe der Risikofreude der Investoren einen Dämpfer versetzt, sagten Händlern. Außerdem sorgte ein starker Rückgang der Baubeginne für Rückenwind bei amerikanischen Staatsanleihen.

    Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,24 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 4/32 Punkte auf 99 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,80 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 8/32 Punkte auf 98 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,91 Prozent. Longbonds mit Laufzeit von dreißig Jahren legten 21/32 Punkte zu auf 95 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,12 Prozent./jkr/bgf

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Batterien auf -- Robuste Konjunktur lässt deutsche Staatskasse klingeln -- VW im Fokus

Deutsche Bank-Chef Cryan übt scharfe Kritik an EZB-Geldpolitik. Glencore reduziert seinen Verlust. Chinesischer Versicherer Anbang plant Börsengang. Qantas meldet Rekordgewinn.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10
Diese Marken kommen in Deutschland gut an

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->
-->