15.02.2013 21:43
Bewerten
 (1)

US-Anleihen überwiegend mit Verlusten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Freitag überwiegend Verluste verzeichnet. Als Belastungsfaktor sahen Experten den deutlich besser als erwartet ausgefallenen Empire-State-Index. Das Barometer, das die Geschäftstätigkeit in der Region New York messen soll, war im Februar auf den höchsten Stand seit letztem Sommer geklettert und deutet nun wieder auf einen Anstieg der Wirtschaftsleistung hin. Zudem hatte sich das von der Universität Michigan ermittelte Konsumklima überraschend aufgehellt. Dem stand allerdings die zuletzt überraschend ein wenig gesunkene US-Industrieproduktion gegenüber. Entsprechend hielt sich die Risikobereitschaft der Anleger in Grenzen: An der Wall Street gaben die wichtigsten Aktienindizes durch die Bank moderat nach.

 

    Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 30/32 Punkten und rentierten mit 0,270 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,863 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,009 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 9/32 Punkte auf 98 29/32 Punkte und rentierten mit 3,181 Prozent./gl/he

 

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Abgasffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien von Ratingagenturen herabgestuft

Ölpreise legen moderat zu. Strom bleibt für Verbraucher teuer. Roche kann auf rasche Zulassung von MS-Medikament hoffen. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?