12.12.2012 21:14
Bewerten
 (0)

US-Anleihen überwiegend mit Verlusten - Fed mit neuem Kaufprogramm für Bonds

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch überwiegend nachgegeben. Bis auf zweijährige Anleihen büßten sie nach einem kaum veränderten Start an Wert ein, nachdem die US-Notenbank Fed ein neues Anleihekaufprogramm bekanntgab. Dadurch wird neues Geld in die Finanzmärkte gepumpt und das zum Jahresende auslaufende Anleihetauschprogramm "Operation Twist" ersetzt.

 

    Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 Punkten. Sie rentierten mit 0,24 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkt auf 99 27/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 0,65 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben um 12/32 Punkte auf 99 10/32 Punkte nach und rentierten mit 1,70 Prozent. Longbonds mit Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 1 Punkt auf 97 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,90 Prozent./ck/she

 

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen erneut schwächer -- Könnte der Brexit doch noch ausfallen? -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Easyjet, Deutsche Bank, Wirecard im Fokus

Britisches Pfund fällt weiter. Ölpreise weiter unter Druck. Großbritanniens Bonität herabgestuft. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott. Zweifel an Petition für zweites Referendum.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?