06.07.2012 21:06

Senden

US-Anleihen und deutsche Anleihen mit festerer Tendenz


New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen zeigen am Freitag gegenüber ihren Vortageswerten eine festere Entwicklung. 5-jährige Anleihen notieren mit 0,64 Prozent, nach zuletzt 0,67 Prozent. Die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen rentieren nach zuvor 1,60 Prozent nun bei 1,54 Prozent. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren notieren bei 2,66 Prozent, nach 2,72 Prozent am Donnerstag.

Die US-Arbeitsmarktsituation hat sich im Juni 2012 zwar weiter verbessert, jedoch deutlich weniger als erwartet. Dies teilte das US-Arbeitsministerium mit. So erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft gegenüber dem Vormonat um 80.000. Bereinigt um Beschäftigte im Staatsdienst stieg die Beschäftigtenzahl um 84.000. Ferner verharrte die Arbeitslosenquote bei 8,2 Prozent.

Auch die Deutschen Bundesanleihen notieren mit Zugewinnen. Der Bund Future gewann zuletzt 0,57 Prozent auf 143,94 Punkte, der Bobl-Future zeigte ein Plus von 0,31 Prozent auf 127,58 Stellen und der Schatz-Future notierte mit 110,80 Punkten 0,06 Prozent fester. (06.07.2012/ac/n/m)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Bundesinnenminister Thomas de Maizière erwägt einem Pressebericht zufolge nach dem jüngsten Spionagefall, den Aufklärungsauftrag der deutschen Geheimdienste auf die USA auszuweiten. Was halte Sie von dieser Absicht?
Dieser Schritt ist längst überfällig, warum erst jetzt?
Wir sollten unseren langfristigen Verbündeten nicht so vor den Kopf stoßen.
Die Bundesregierung sollte keine übereilten Entscheidungen treffen sondern den USA erst mal die Möglichkeit zu einer Erklärung geben.
Abstimmen

Anzeige