18.01.2013 21:02
Bewerten
 (0)

US-Anleihen und deutsche Anleihen zeigen sich fester

New York / Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Staatsanleihen zeigen sich am Freitag fester. 5-jährige Anleihen rentieren mit 0,76 Prozent, nachdem sie am letzten Handelstag bei 0,79 Prozent lagen. Die am Markt viel beachteten 10-jährigen Anleihen rentieren derzeit mit 1,84 Prozent nach 1,88 Prozent am Donnerstag. Die Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren rentieren momentan mit 3,04 Prozent, nachdem sie am letzten Handelstag bei 3,07 Prozent lagen.

Wie die Universität Michigan heute mitteilte, hat sich das von ihr ermittelte Konsumklima im Januar überraschend eingetrübt. Der Index fiel von 72,9 Punkten im Vormonat auf 71,3 Zähler.

Die deutschen Bundesanleihen tendierten am Freitag ebenfalls fester. Der Bund Future gewann 0,36 Prozent auf 143,28 Punkte, während der Bobl-Future bei zuletzt 126,29 Punkten (+0,14 Prozent) notierte. Der Schatz-Future wiederum wurde zuletzt bei 110,39 Punkten (+0,02 Prozent) gehandelt. (18.01.2013/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Apple prüft Sicherheit nach Auftauchen von Promi-Nacktfotos -- Russland könnte aus G20 fliegen -- Die goldene Regel des Warren Buffett

Deutsche Annington vergrößert Portfolio um mehr als 5000 Wohnungen. Iran glaubt an Lösung im Atomstreit bis November. Bahnverkehr läuft nach Warnstreiks weitestgehend normal. Russland könnte China an riesigem Wankor-Ölfeld beteiligen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige